Liebe i. d. Werkstatt 3

Vielleicht wurde doch noch nicht alles gesagt …. und wie ist die Situation nun nach fast einem Jahr? Liz, die Protagonistin, „spielt“ die Hauptrolle; sagt, sie ist keine Schauspielerin (ha ha) – ja, aber sie kann nicht anders, wir wissen es. Sie bemüht sich, dass es nicht zu sehr eskaliert, aber dass es immer wieder … Weiterlesen

Liebe i. d. Werkstatt 2

Wenn die Gefühle der Kollegen so sehr verletzt werden, dass sie sich mit Verachtung begegnen und sich zu hassen beginnen, ist wirklich ein großes Problem aufgetreten. Wir werden dieses Mal die Sache aus der Sicht der Kollegen bzw. der Konkurrenten betrachten und wie beim ersten Teil versuchen, die Fragen zu beantworten. Liz wird uns in … Weiterlesen

Liebe i. d. Werkstatt 1

Ich habe eine Frage, die mich schon die längste Zeit beschäftigt, und werde versuchen, diese Frage zu bearbeiten und zu beantworten. Eine junge Frau, nennen wir sie Liz, weil wir hier keine richtigen Namen und auch die Beeinträchtigung, die sie hat, nicht genau nennen werden, um die Anonymität zu wahren – also besagte Liz ist … Weiterlesen

Die Angst der Eltern

Die Angst der Eltern ihre Erwachsenen Kinder / Menschen mit Behinderungen loszulassen Anmerkung: ich werde MmB als Abkürzung für Menschen mit Behinderungen verwenden Ich möchte diesen Blogeintrag in drei Teile gliedern, die aus einem historischen Hintergrund, der Zeit von Anfang 1960 bis ca. der Jahrtausendwende, und zum Schluss der Zeit ab 2000 bis zur heutigen … Weiterlesen